Home
Komposition
Oboe / Orgel
Musiktheorie
Biographie
Agenda
Archiv
Kontakt
   
 



Privatunterricht in Musiktheorie für Musikstudierende SAMP und für alle Interessierten

Bei vielen Musikliebhabern hat Musiktheorie einen schlechten Ruf. Sie sei trocken, langweilig oder dann unnötig kompliziert. Das muss nicht sein!

Musik ist die flüchtigste aller Künste und wirkt direkter als bildende Kunst auf unsere Gefühle. Über Musik Nachdenken hilft, sie ganzheitlich besser zu erfassen. Man betrachtet wie durch ein Vergrösserungsglas, was in Sekundenschnelle am Ohr vorbeirauscht. In der Musiktheorie geht es nicht nur darum, hinter die Kulissen zu blicken und zu sehen, wie ein Stück Musik komponiert worden ist, sondern auch darum, den Klängen auf den Grund zu kommen, mit dem Verstand nachzuvollziehen, was dem Herz beim Zuhören so gut gefallen hat.

Philipp Neukom ist Theorielehrer (Diplom bei Gerald Bennet an der Zürcher Hochschule der Künste), unterrichtet an der Musikschule Weinfelden und bietet Privatunterricht an in Harmonielehre, Kontrapunkt, Formenlehre, Werkanalyse, Gehörbildung und Solfège.